München
Aschauer Straße 30
81549 München
Telefon 089 489085-0
Telefax 089 489085-55
muenchen@gevas-ingenieure.de

Karlsruhe
Lammstraße 21
76133 Karlsruhe
Telefon 0721 831835-0
Telefax 0721 831835-11
karlsruhe@gevas-ingenieure.de
25. November 2022

Einweihung der Ampel an der Indersdorfer Gabel (Landkreis Dachau)


Die Kreuzung der Staatsstraße 2050 aus Markt Indersdorf mit der Staatsstraße 2047 im Landkreis Dachau, bekannt als Indersdorfer Gabel, galt bisher als Unfallschwerpunkt. Maßnahmen wie Geschwindigkeitsbeschränkungen, Bischofsmützen oder Stoppschilder konnten die Zahl der Verkehrsunfälle nicht reduzieren.

Ein vom Staatlichen Bauamt Freising beauftragtes Verkehrsgutachten prüfte Varianten, die nachhaltig die Kreuzung sicherer machen sollten. Dazu gehörten Lösungen wie Kreisverkehr, geänderte Vorfahrtsregelung, eine Ampelanlage oder auch teilplanfreie Knotenpunkte. Das Gutachten zeigte, dass eine Ampel am schnellsten zu realisieren ist und die Kreuzung für alle Verkehrsteilnehmer sicherer macht. Die Lichtsignalanlage hat dabei mit der Verkehrsbelastung im Bestand sowie für die prognostizierten Verkehre eine gute Verkehrsqualität. 

gevas humberg & partner war vom Staatlichen Bauamt Freising für das Verkehrsgutachten sowie für die Planung, Programmierung und Ausschreibung der Lichtsignalanlage beauftragt. Am 25. November 2022 wurde die neue Ampel an der Indersdorfer Gabel feierlich dem Verkehr übergeben.

Weitere Informationen:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/dachau-indersdorfer-gabel-unfaelle-ampel-1.5704145

zurück

gevas humberg & partner